Hollywoods 6 netteste Tough-Guys

Harte Schale, weicher Kern. Wir alle kennen sie entweder verschwitzt, verdreckt, blutüberströmt, kämpfend, schießend, rennend und Sprüche klopfend durch die größten Action-Blockbuster hüpfen, aber wie sieht es im Real-Life aus? Sind die großen Actionhelden auch im echten Leben so hart, wie sie sich auf der Leinwand ständig geben? Oder sind sie in Wirklichkeit weiche Softies, die keiner Fliege was zuleide tun können? Wir haben es nachgeprüft und diese Liste der 6 nettesten Tough-Guys Hollywoods erstellt.

Hugh Jackman

Wir alle kennen Hugh als Menschen zersäbelnden, unverwundbaren Supermutanten-Soldaten Wolverine, der vor allem in seinem letzten X-Men-Streifen, Logan, noch einmal eine Schippe an Härte und Brutalität drauflegt. Passend dazu der Fakt, dass der Schauspieler als Kind Rugby spielte - nichts für Zartbesaitete und eine gute Übung für die X-Men. Aber wenn er im Film mal nicht cholerisch ist und ihm die Säbel aus den Fingerknöcheln schießen, dann ist er eigentlich ein ganz netter Kerl. Bei der Oscarverleihung 2009 konnte er seine Qualitäten als charismatischer Entertainer unter Beweis stellen, indem er diese moderierte und dafür sehr viel Lob bekam. Im echten Leben sieht man ihn selten ohne sein gute Laune verbreitendes Lächeln, sogar wenn ihm seine Fans, hauptsächlich weibliche Bewunderer, auf Schritt und Tritt folgen. Jackman gefällt nicht nur den Comic-Nerds oder dem weiblichen Publikum, er gefällt einfach allen.

Jason Statham

Der in Transporter-Trilogie mietbare Fluchtwagenfahrer bzw. Kurier für nicht ganz so legale Lieferungen, der noch dazu einem ziemlich arg was aufs Dach geben kann. Aber Jason Statham rast nicht nur mit 200 Sachen durch Südfrankreich, ist Kopilot von Silvester Stallone, bereitet einen Auftragsmord vor ... oder jagt mit einer Batterie als Ersatz seinem Herzen hinterher (Crank), nein, er kann auch anders. Der Sohn einer Tänzerin und eines Sängers war früher in seiner Jugend professioneller Wasserspringer, der sogar an den Commonwealth-Games teilgenommen hat. Vor seiner Karriere als Actionstar war er außerdem noch Model und sogar Backgroundtänzer in diversen Musikvideos. Dass er auch lustig sein kann, bewies er vor allem in den Krimikomödien von Regisseur Guy Ritchie (Bube, Dame, König, grAS oder Snatch - Schweine und Diamanten). Wie man sieht, der gute Jason kann auch anders und ist ein wahres Multitalent - trotzdem sollte man ihn nie versuchen zu verscheißern, falls man ihn mal für einen "Transport" benötigen sollte.

The Rock

Der Name alleine sagt schon alles, oder? 118 kg fleischgewordene Muskelmasse auf 196 cm Körpergröße verteilt - ein Koloss, der an Kampfkraft nicht zu überbieten ist. Dass er so aussieht, wie er eben aussieht, liegt aber auch an seinen guten Genen. The Rock alias Dwayne Johnson ist nämlich Sohn eines Wrestlers, der selbst Sohn eines Wrestlers gewesen war - quasi ein Wrestler der 3. Generation. Bevor er selbst in der WWE alle aufgemischt hat, war er noch dazu erfolgreicher Footballspieler an der Uni, bevor eine Knieverletzung ihn stoppte. Mittlerweile ist Johnson ein überall bekannter Actionstar, der sich schon in durch manchen mit Explosionen vollgespickten Blockbuster geprügelt hat. Aber auch Dwayne kann anders, wie er es bereits in Komödien wie Daddy ohne Plan, Zahnfee auf Bewährung oder auch in seinem jüngsten Streifen, Baywatch, unter Beweis stellen konnte. The Rock trainiert also nicht nur seinen Bizeps, sondern offensichtlich auch die Lachmuskeln.

Terry Crews

als auch auf der des Defensive Ends - zwei der am härtesten zu spielenden Position am Feld überhaupt. Nachdem er seine Karriere beendet hatte, wandte er sich der Schauspielerei zu und wirkte erfolgreich in Serien wie Alle hassen Chris oder in Filmen wie The 6th Day, Spiel ohne Regeln oder The Expendables (Lionsgatete) mit. Großen Beifall erntete er 2011 für seinen Cameo-Auftritt in der Komödie Bridesmaids, die ein Riesenerfolg gewesen war und auch heute immer noch verantwortlich ist für zahlreiche Merchandise-Artikel und sogar ihre eigene Slot-Auskopplung auf Betway Casino. Mit all diesen Erfolgen im Gebäck kann Crews so schnell keiner mehr Angst machen.

John C. McGinley

Vielen mag der Name auf die Schnelle wohl nichts sagen, aber spätestens, wenn man Dr. Cox aus der in Deutschland lange Zeit auf Pro7 ausgestrahlten Sitcom Scrubs erwähnt, wissen alle, wer gemeint ist. Bevor er jedoch den toughen, alles beschimpfenden Arzt in der erfolgreichen Serie mimte, war er dem Publikum vor allem vom Gesicht her eher als Nebendarsteller in Kriegsfilmen bekannt. So hatte er neben Charlie Sheen die Rolle eines Sergeants im Antikriegsfilm Platoon inne und aus The Rock - Fels der Entscheidung (wo vielleicht Dwayne Johnson namentlich auch gut reingepasst hätte) kennt man ihn als einen jener Söldner, die Alcatraz besetzt halten. Er hatte also schon immer so einen militärischen, aggressiven Touch, schon lange bevor er JD ständig Flachzange rief oder ihm Mädchennamen gab, außerdem spielte er in seiner Jugend ebenfalls Football. Trotzdem bewies er in Scrubs auch, dass er ein komödiantisches Talent besitzt. Außerdem ist er auch als Synchronsprecher für Zeichentrickserien tätig ... nicht gerade typisch für toughe Army-Söldner.

Jackie Chan

Und zum Abschluss - der Sieger unserer Liste, und zwar mit Abstand: der immer freundlich lächelnde Jackie Chan. "Immer freundlich lächelnd? Warum ist er dann auf der Liste?", werden sich manche vielleicht fragen. Nun, bei Jackie ist es irgendwie umgekehrt, er ist eigentlich immer Mr. Nice Guy (wie in seinem gleichnamigen Film), der es aber so krass hart drauf hat, dass sich die alle bisher genannten Tough-Guys vor ihm verbeugen müssen - er ist eine lebende Legende, der keiner das Wasser reichen kann. Jackie ist bekannt dafür, alle seine Stunts im Film selbst zu drehen, und das sind nicht irgendwelche Stunts, es sind lebensgefährliche Actionsequenzen mit teils schweren Verletzungen, wie er es selbst schon unzählige Male am eigenen Körper erleben musste. Es gibt kaum einen Knochen in seinem Körper, den er sich noch nicht gebrochen hat. Fast in jedem seiner Filme muss er mindestens einmal mit der Rettung ins Krankenhaus gefahren werden. Highlights in Jackie-Chan-Movies sind die am Ende immer eingespielten Sequenzen jener Stunts, die schiefgegangen sind. YouTube ist voll mit Compilations von Jackies besten Stunts - oder auch Fight-Szenen, denn er ist auch ein Martial-Arts-Kämpfer, der einem ebenfalls richtig eins auf Dach geben kann, aber in seinem Filmen immer nett, höflich und gut gelaunt ist, so wie auch im wahren Leben. Die anderen waren alle Tough-Guys mit weichem Kern, Jackie ist aber Nice-Guy, der es scheiße noch mal so richtig drauf hat, was Fights und Stunts angeht. Er ist die Nummer 1 - immer mit einem Lächeln auf den Lippen, auch wenn er sich wieder mal kopfüber ohne Fallnetz von einem Hochhaus stürzt.

Erklärvideos admin
103
🔗
Bitte warten, Dein Report wird gesendet...

Der Artikel melden

Bitte gebe einen Grund an, warum Du Der Artikel Hollywoods 6 netteste Tough-Guys melden möchtest. Sobald Du eine Meldung abgesendet hast, wird sich ein Administrator darum kümmern.

Der Artikel ist nicht verfügbar.
Der Artikel lässt sich nicht korrekt anzeigen. (Hilfe bei Problemen mit den Videoplayer)
In diesem Der Artikel sind Inhalte die jugendgefährdend, gewaltverherrlichend, rassistisch oder diskriminierend sind.
Es besteht eine Urheberechtsverletzung oder andere Rechtsansprüche.
Der Artikel ist nicht lustig, unterhaltsam oder ist nicht anderweitig sehenswert.
Es handelt sich um ein anderes Problem. Nähere Angaben machen im Textfeld unten.
Absenden
Bitte warten, Dein Kommentar wird gesendet...
Poste einen Kommentar
Dein Spitzname
Dein Kommentar
Mehr ähnliche Videos
Immer noch nichts gefunden?
Mehr anzeigen
Top